Start

Herzlich willkommen

StadtRaumKonzept gestaltet Stadtentwicklungsprozesse. Wir moderieren, analysieren, steuern und evaluieren im Dialog mit den Beteiligten vor Ort. Integrierte Stadterneuerung, inklusive Sozialraumentwicklung und die zukunftsfähige Entwicklung von Wirtschafts- und Gewerbestandorten sind unsere Schwerpunktthemen.

Marion Kamp-Murböck und Henrik Freudenau
Geschäftsführung

Projekt zur Erfassung von Wohnwünschen

DasQuartiersmanagement MiNo, das von StadtRaumKonzept im Auftrag der Gemeinde Nordkirchen umgesetzt wird, hat junge Menschen mit geistiger Behinderung nach ihren Wohnwünschen gefragt. Die sind so verschieden wie die Jugendlichen selbt. Ganz wichtig: die Jugendlichen wünschen sich technisch gut ausgestattete, bezahlbare Wohnungen. Freunde und Familie sollten in der Nähe oder leicht mit dem ÖPNV erreichbar sein. Erarbeitet wurden die Wohnwünsche in Form von Collagen. Weitere Gruppen sollen befragt und dann die gesammelten Ergebnisse der Politik vor Ort vorgestellt werden.

Exkursion Soziale Stadt - Blick über drei Landesgrenzen

Drei Städte, sechs Programmgebiete, guter Erfahrungsaustausch: So lässt sich die dreitägige Exkursion zusammenfassen, die StadtRaumKonzept im Auftrag des Städtenetz Soziale Stadt NRW im September 2017 organisert und fachlich begleitet hat. Zusammen mit Vertreterinnen und Vertretern aus 12  NRW-Kommunen wurden die Programmgebiete Malstatt (Saarbrücken), Schönau, Benjamin-Franklin und Jungbusch (Mannheim) sowie Ockershausen und Richtsberg (Marburg) besucht. Die Projekte zeigten eindrucksvoll die Synergien von  baulichen, sozialen und kulturellen Maßnahmen.

Integrationskonzept für die Kreisstadt Steinfurt

Wo und wie erleben Sie Integration in Steinfurt? Diese Fragen stand im Mittelpunkt der von Marion Kamp-Murböck und Sofie Eichner moderierten Auftaktveranstaltung zum Integrationskonzept der Kreisstadt Steinfurt am 30. Mai 2017. Sowohl auf dem Podium als auch an sechs Themenwänden diskutierten die Steinfurter*innen die Leitgedanken für das künftige Integrationskonzept. In der nun folgenden Phase steht die Ziel- und Maßnahmenentwicklung an. StadtRaumKonzept begleitet die Kreisstadt Steinfurt auch dabei.

150 Jahre Bethel: Fachtagung zur Zukunft der Arbeit

Viel positives Feedback von den Teilnehmenden erhielt die Fachtagung zur Zukunft der Arbeit für Menschen mit Behinderung, die am 26.04.17 in Bielefeld stattgefunden hat. StadtRaumKonzept hat im Auftrag der Stiftung Bethel / proWerk an der Konzeption und Durchführung der inklusiven Fachtagung mitgearbeitet. Rund 250 Menschen mit und ohne Behinderung beteiligten sich aktiv an Foren und im Plenum. Eine Veranstaltungsdokumentation soll folgen.