Start

Herzlich willkommen

StadtRaumKonzept gestaltet Stadtentwicklungsprozesse. Wir moderieren, analysieren, steuern und evaluieren im Dialog mit den Beteiligten vor Ort. Integrierte Stadterneuerung, inklusive Sozialraumentwicklung und die zukunftsfähige Entwicklung von Wirtschafts- und Gewerbestandorten sind unsere Schwerpunktthemen.

Marion Kamp-Murböck und Henrik Freudenau
Geschäftsführung

Sozialraumkonferenz Stolberg

Am 6. März fand in der Kirche St. Hermann Josef die zweite Sozialraumkonferenz für die Stadtteile Münsterbusch, Ober- und Unterstolberg statt. StadtRaumKonzept moderierte die Veranstaltung mit rund 250 Teilnehmer*innen. An fünf Thementischen wurde sich rege über Handlungsbedarfe und mögliche Maßnahmen für das Integrierte Handlungskonzept Stolberg ausgetauscht. StadtRaumKonzept erarbeitet derzeit das IHaKo im Auftrag der Stadt Stolberg.

Projekt zur Erfassung von Wohnwünschen

DasQuartiersmanagement MiNo, das von StadtRaumKonzept im Auftrag der Gemeinde Nordkirchen umgesetzt wird, hat junge Menschen mit geistiger Behinderung nach ihren Wohnwünschen gefragt. Die sind so verschieden wie sie selbt. Ganz wichtig: technisch gut ausgestattete, bezahlbare Wohnungen, die in der Ortsmitte liegen. Freunde und Familie sollten in der Nähe oder leicht mit dem ÖPNV erreichbar sein. Erarbeitet wurden die Wohnwünsche mit Hilfe von Plakaten und Collagen. Ende April stellt StadtRaumKonzept die Ergebnisse im Familienausschuss der Gemeinde Nordkirchen vor.

Integrationskonzept für die Kreisstadt Steinfurt

Als Wegweiser für die Integrationsarbeit in Steinfurt hat der Rat der Kreisstadt Steinfurt am 21.03.2018 das Integrationskonzept beschlossen. Bei der Erarbeitung des Integrationskonzeptes hat StadtRaumKonzept die Kreisstadt Steinfurt eng begleitet. Besonderheit in diesem Projekt: das Konzept ist gemeinsam von lokalen Akteuren, Trägern und Initiativen mit der Stadtverwaltung erstellt worden. StadtRaumKonzept hat dazu die Methoden geliefert und auf dem Weg beraten.